Diakonisches Werk Bremervörde - Zeven

Schwangerenberatung

Wir beraten und informieren Sie zu allen Fragen rund um die Schwangerschaft und stehen Ihnen während der Zeit der Schwangerschaft und nach der Geburt zur Seite.

 

Wir informieren Sie:

Über staatliche Sozialleistungen für Familien und Alleinerziehende (z.B. Mutterschutz, Elterngeld, Elternzeit, Unterhalt, Arbeitslosengeld II, Wohngeld),
Über vieles, was Sie während der Schwangerschaft wissen sollten (Hebammenhilfe, Vorsorge, Eltern-Kind-Gruppen, Kinderbetreuung).

 

Wir helfen Ihnen:

Beim Ausfüllen von Anträgen und im Umgang mit Behörden,
Beim Klären von Ansprüchen auf staatliche Leistungen.
 

Wir beantragen mit Ihnen:

Finanzielle Hilfen, z.B. aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind“.

 

Wir begleiten Sie:

Bei allen psychosozialen Probleme, die sich während der Schwangerschaft oder nach der Geburt eines Kindes ergeben.

 

Schwangerschaftskonfliktberatung

Sie sind in den ersten Wochen schwanger und wissen nicht, ob Sie die Schwangerschaft fortsetzen oder beenden wollen?

Wir unterstützen und begleiten Sie in dem Prozess, eine für sie verantwortbare Entscheidung zu treffen.  Wir bieten Ihnen in diesem Konflikt Raum und Zeit, sich über Ihre  eigenen Gefühle klarer zu werden.

Sie können die Beratung allein, mit ihrem Partner oder anderen Vertrauten in Anspruch nehmen. Wir beantworten Ihnen gern Ihre Fragen zu sozialen, medizinischen und rechtlichen Inhalten.

Nach der Beratung stellen wir eine Beratungsbescheinigung nach §§ 218/219 StGB aus.

 

Unsere Beratung

  • ist vertraulich
  • kostenfrei
  • unabhängig von Nationalität und Konfession
  • kann anonym durchgeführt werden.

 

Unsere qualifizierten Fachkräfte nehmen regelmäßig an Fortbildungen und an Supervision teil.

 

Präventives Beratungsangebot

Unser Angebot der präventiven Arbeit richtet sich an Kindertagesstätten, Schulen, Jugendgruppen, Konfirmandengruppen, Berufsbildungswerke und andere Einrichtungen, die von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht werden.

Die vorbeugende Arbeit ergänzt die Beratungsarbeit. Die Sexualaufklärung dient der gesundheitlichen Vorsorge und der Vermeidung von ungewollten Schwangerschaften. Wirksame Sexualaufklärung beginnt bereits im Kindesalter.

 

Themenbereiche, zu denen Sie uns anfragen können

  • Kindliche Sexualentwicklung
  • Freundschaft, Liebe, Sexualität
  • Beziehungen und Gefühle
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikt
  • Schwangerschaftsverhütung

Form des Angebots

  • Gestaltung von Schulstunden o. Gruppenstunden
  • Gestaltung von Projekttagen
  • Fachliche Informationen für Mitarbeitende  in Kindertagesstätten

Unsere BeraterInnen sind überregional mit anderen ev. Einrichtungen vernetzt.

 

Ansprechpartner/innen im Diakonischen Werk Bremervörde-Zeven:

Regina Hesse, Dipl. Soz.Päd.

Bettina Pahlen-Meyer, Beraterin Ehe- und Lebensberatung